Die Fettlöslichen: Vitamin E

Die fettlöslichen E-Vitamine werden nur von Pflanzen synthetisiert. Sie werden in der Nebenniere, Milz und Pankreas gespeichert.

Vorkommen:

  • Vollkornprodukte
  • Blattgemüse
  • Pflanzenöle
  • Getreidekeime

Medizinische Bedeutung:

  • schützt Zellmembran
  • wirkt als Antioxidans an verschiedenen Stoffwechselvorgängen mit, besonders beim Abbau ungesättigter Fettsäuren
  • spielt eine wichtige Rolle bei der Funktion der männlichen Keimdrüsen und bei einem geregelten Verlauf der Schwangerschaft

Also bei Kinderwunsch Vitamin E nicht vergessen, sowohl der zukünftige Papa als auch die Mama.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.